Mitglied werden

Als Mitglied der GESENT tragen Sie dazu bei, die Entwicklung wirksamer und sicherer Arzneimittel zur Behandlung neurologischer und psychiatrischer Krankheiten zu fördern und neue Erkenntnisse durch Kooperation der in diesem Feld relevanten Interessengruppen baldmöglichst für den therapeutischen Fortschritt nutzbar zu machen.
Mitglieder der GESENT ermöglichen das Abhalten von Fachveranstaltungen und Kongressen, auf denen die Kliniker, Grundlagenforscher und Vertreter von Krankenkassen, Zulassungsbehörden, Patientenselbsthilfegruppen und der Pharmazeutischen Industrie Informationen austauschen und gemeinsame Empfehlungen zu aktuellen therapierelevanten Themen aussprechen.
Während Ihrer Mitgliedschaft beziehen Sie kostenlos die vierteljährlich herausgegebenen Newsletter und nehmen zu einem reduzierten Beitrag am jährlich stattfindenden Kongress teil.

Mitgliedschaft in der GESENT beantragen:
Der jährliche Mitgliedsbeitrag für die GESENT beträgt:

  • 50 Euro (Privatpersonen)
  • 100 Euro (Behörden/Unternehmen der öffentlichen Hand)
  • 1500 Euro (Unternehmen).

Weiter unten können Sie unkompliziert den Aufnahmeantrag für die Mitgliedschaft in der GESENT herunterladen. Füllen Sie das Formular aus und faxen (+49-(0)931-207-90246) oder schicken Sie es an folgende Adresse:

GESENT e.V.
Schwanenhof 4

97070 Würzburg

Antragsformular für die Mitgliedschaft bei der GESENT

SEPA-Lastschriftmandat

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Die GESENT ist vom Finanzamt aufgrund ihrer Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege als Institution anerkannt, die steuerbegünstigten Zwecken dient. Daher sind wir berechtigt, von Ihnen Spenden entgegenzunehmen und Zuwendungsbestätigungen auszustellen.